< zurück

 

Autorbewertung:
8 von 10 möglichen Punkten

Userbewertung:
7 von 10 möglichen Punkten
bei einer gegebenen Stimme.

Band: Der Blutharsch & Aluk Todolo

Titel: A Collaboration

Datum: 2011

Genre: Psychedelic Rock




28.08.2011, 13:56 Uhr, von

user-un-friendly

Administrator

Werbung (wird eingeloggten Usern nicht angezeigt):


Der Blutharsch & Aluk Todolo – A Collaboration

Der Blutharsch, die eigentlich früher für kontroversen Military Pop standen, tun sich auf dieser Veröffentlichung mit den französischen Krautrockern Aluk Todolo zusammen. Wobei es diese klare Einteilung bei beiden Bands nicht geben kann. Am schwierigsten ist es wohl Der Blutharsch in eine klare musikalische Richtung einzuordnen. Die Elemente reichen von Industrial, Neofolk und militärischen Elementen bis hin zu psychedelischem Rock. Aluk Todolo dagegen bezeichnen ihre Musik als eine Verbindung zwischen Krautrock und Black Metal. Umso schwieriger ist es, die nun vorliegende Veröffentlichung "A collobaration" einzuordnen. Daher mache ich es mir einfach und versuche es erst gar nicht. Sicherlich dürfte der musikalische Wandel für Fans von Der Blutharsch nicht überraschend kommen, denn dieser hat sich mit den letzten Veröffentlichungen von Der Blutharsch langsam eingeschlichen. Stilbrüche dieser Art zeigen von Mut (oder einer gesunden Ignoranz), denn viele bisherige Fans dürfte der Wandel nicht gefallen. Aber umso besser für Menschen, die bei der musikalischen Auswahl nicht in festen Bahnen denken und sich keine Schranken von Genrebezeichnungen geben.

Der Blutharsch & Aluk Todolo – A Collaboration

Die CD enthält insgesamt vier Stücke, mit jeweils einer Länge von 10 bis 11 Minuten. So schwer verdaulich die Musik, so einfach benannt die Stücke: I bis IV - fertig. Aber wieso schwer verdauliche Musik? Die Musik auf "A Collaboration" ist in erster Linie düster, ja fast schon okkult. Hypnotisierend wäre wohl auch eine treffende Bezeichnung und außerdem fast instrumental. Eine Stimme bekommt man nur selten zu hören. Und falls doch, dann ist sie meist dezent im Hintergrund. Im Vordergrund stehen die hypnotisierenden Trommeln und vor allem die kratzenden und dreckigen Gitarrenriffs. Begleitet werden sie von Orgelklängen und den meist dröhenden Bassspuren. Dadurch ergibt sich ein einmaliger Klangmix, der eine düstere und beklemmende Atmosphäre im Kopf erzeugt.

Was mir an dieser Veröffentlichen ebenfalls gefällt, sind die kaum zu erkennenden Ursprünge. Obwohl ich Der Blutharsch schon seit einigen Jahren kenne, kann ich kaum heraushören, welche Teile der Musik den jeweiligen Künstlern zuzuordnen sind. Perfekt - so muss sich eine Collaboration meiner Meinung nach anhören.

Fazit von Der Blutharsch & Aluk Todolo – A Collaboration

Geniales Album. Mehr kann und muss man eigentlich nicht sagen. Vor allem für Freunde von experimentellen, atmosphärischen und düsteren Klängen. Und wer unbedingt eine Genrebezeichnung benötigt, für den passt eventuell noch psychedelic Rock. Aber das wäre zu einfach. Ich würde einfach ein ausgiebiges Testhören bei YouTube empfehlen. Dort wurde immerhin ein komplettes Stück (was ein 1/4 des Albums entspricht) zur Verfügung gestellt. Und bei Amazon gibts das Album als MP3-Download schon für etwas mehr als 3 Euro. Viel Spaß!

Bookmark and Share

Direktlink: www.resurrection-dead.de/dailydead/A-Collaboration-Der-Blutharsch-und-Aluk-Todolo-1935

Kommentare

Kommentar schreiben:

Name (erforderlich)

E-Mail (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)

E-Mail-Nachricht bei neuen Kommentaren       Ich möchte über neue Ausgaben des Daily Dead per E-Mail informiert werden.

ACHTUNG: Mit Absenden meines Kommentars stimme ich zu, dass meine IP-Adresse gespeichert wird.

SYRIUS  www.resurrection-dead.de auf Facebook  Gothic Toplist by nachtwelten 
Impressum • Team • FAQ
• Tickern
Koma.Tanz um 11:22: *pupst* +++ Joker_HRO um 18:31: oh gott... digital mit anpacken? wenn er jetzt n motor zum auseinanderbauen hätte :D:D:D:D da könnte ich was machen :D +++ Koma.Tanz um 7:23: Dann helft eben mit wieder was los zu machen.. :P dr userunfriendly sucht eben auch Leute, die digital anapcken können... Siehe Forum^^ +++ Joker_HRO um 16:58: ich war ja vor ein paar jahren hier schonmal mitglied.... was isn hier draus geworden? hier is ja überhaupt nichts mehr los.... :( +++ Pope on Dope um 16:48: Hier ist ja gar nichts mehr los... :( +++ Pope on Dope um 16:48: Hier ist ja gar nichts mehr los... :( +++ Koma.Tanz um 16:30: uff... dann weiß ich Bescheid, Danke dir trotzdem. :) +++ user-un-friendly um 11:27: Das trifft leider immer wieder mal auf, leider bisher keine Lösung dafür außer Server neu zu starten :( +++ Koma.Tanz um 18:19: Mh, gegen 15-16 Uhr wieder 504 Gateway-Error.. :/ Ist wohl einem Provider/Hoster was durchgewässert in der Wettersauna.. >.> +++ Koma.Tanz um 21:11: Samstag in Köln auf der Gamescom... Und drumherum... :3 Yaey! +++ Koma.Tanz um 14:46: Zu spät^^ +++ Koma.Tanz um 8:44: Braucht spontan und auf die schnelle noch jmd eine Karte fürs Mera Luna?^^ +++ Piwichen um 12:02: bin auch beim Mera *-* +++ DasRabe um 21:17: MERA LUNA ICH KOMME!! +++ Das letzte Sternentier um 0:25: wer ist beim mera luna? :) +++ Koma.Tanz um 11:01: *pupt* +++ sentience um 2:41: Odyssey Asylum +++ Doppelherz um 20:23: danke :D +++ schwarze Wölfin um 21:11: Erledigt +++ Doppelherz um 21:07: Manno, ich hab res:dead wieder kapuut bekommen :( Kann jemand die mera Gruppe löschen? Die hab ich gerade angelegt gehabt +++ Piwichen um 19:44: Berlin den Rücken gekehrt, nun bin ich eine Lübeckerin *-* +++ AmArOk um 0:03: Next Show from Warpath - Bang Your Head Festival 2016 +++ ElementG um 23:32: Welcher Rostocker( Umgebungswohnhafter) schenkt mir 100 EUR in bar? +++ bHROnk um 20:47: Schöner Vollmond heute über Rostock. Gute Nacht euch! ^^ +++ GrufTine um 11:22: äh... keiner, glaube ich xD +++ Koma.Tanz um 15:22: Welche Rostocker( Umgebungswohnhafter) haben am letzten Aprilwochenende etwas Zeit und Lsut bei einem Umzug zu helfen?!^^ +++ Gasher G.14 um 17:04: Und schon morgen, Freitag, 8.4.2016: Clash Clash Bang Bang mit herz.in.fucked und mir in der Aetherloge, Berlin! +++ drinkthecyanide um 22:25: will eigentlich eine Seminararbeit schreiben, hänge aber lieber hier rum. #werdemaltaxifahrerin ;) +++ Weißer Kater um 1:43: Diese Woche NEU im Daily Dead: Back at the Table! JollyRoger schreibt über die zweite Scheibe der Berliner "Slot Machine". Lasst die Kugel rollen! +++ deadophelia um 23:53: WOOHOOOO! +++ ElementG um 0:55: Wen genau sprichst du an? :> +++