< zurück

Batman bierernst...

 

Autorbewertung:
8 von 10 möglichen Punkten

Userbewertung:
9 von 10 möglichen Punkten
bei 27 gegebenen Stimmen.

Titel: The Dark Knight

Regisseur: Nolan, Christopher

Datum: August 2008

Darsteller: Christian Bale - Bruce Wayne / Batman
Heath Ledger - The Joker
Aaron Eckhart - Harvey Dent / Two-Face
Michael Caine - Alfred
Maggie Gyllenhaal - Rachel Dawes
Gary Oldman - Gordon
Morgan Freeman - Lucius Fox

FSK: 16

Trailer: wwws.warnerbros.de/thedarkknight/

Genre: Action Thriller/ Comicverfilmung




23.08.2008, 0:32 Uhr, von

-=KOMAKINO=-

Werbung (wird eingeloggten Usern nicht angezeigt):


The Dark Knight macht endgültig Schluss mit Lustig. Nie wieder Neonfarben. Nie wieder Bat-Anzüge mit Nippeln. Nie wieder kindgerechte Schurken.

Worum es geht dürfte so ziemlich jedem klar sein, deshalb sei es mir verziehen, dass ich mich relativ kurz fasse.
Gotham City ist ein Sündenpfuhl sondergleichen. Neben Batman versuchen Polizist Gordon und Oberstaatsanwalt Harvey Dent der Mafia das Handwerk zu legen, als der durchgeknallte Psychopath Joker auftaucht und mächtig auf den Putz haut.
Natürlich ist das eine extrem gestraffte Zusammenfassung und ich muss wohl dazusagen, dass Christopher Nolan unzählige Insider aus den Comics eingebaut hat und besonders die Beziehung zwischen Batman und dem Joker wunderbar und der Vorlage absolut gerecht werdend umsetzte und so das Batman-Fan Herz höher schlagen lässt.

Was hab´ ich mich auf den Film gefreut, durfte ich ihn mir ja nicht schon vorab im Internet anschauen ...
Und ich muss sagen, das Warten hat sich absolut gelohnt.
The Dark Knight ist die mit Abstand beste Comic/Superheldenverfilmung seit ... hm ... ja eigentlich fällt mir gerade keine bessere ein.
Hulk, die X-Men, die ultralahmen Fantastic 4 und sogar Spidey kommen einem ebenso blass und kraftlos vor wie die unsäglichen Val Kilmer und George Clooney Batmans.

The Dark Knight macht kompromisslos da weiter, wo Batman Begins aufgehört hat und schickt den Zuschauer in eine trostlose, düstere und zugleich realistisch menschliche Comic Welt, die viel mehr an Gangsterfilme als an Knallbonbon Kracher erinnert.
Die Kombination aus beinharter Action und seelischer Abgründigkeit funktioniert einfach perfekt und Regisseur Nolan schafft es den immerhin stolze zweieinhalb Stunden Streifen durch geschicktes Einstreuen neuer Ideen vor dem Abrutschen in die Langatmigkeit zu bewahren.

Treibende Kraft ist ... wie könnte es anders sein ... der Joker!
Wann gab es zuletzt bitte einen derart geilen Bösewicht?!?!
Ich hatte ja ehrlich gesagt große Bedenken, ob Heath Ledger mit dem zugegebenermaßen schwer zu toppenden Jack Nickolson Joker mithalten könne.
Aber das kann er. Das kann er aber vor allem deshalb, weil der neue Joker ganz anders angelegt ist, als der schrullige, sprücheklopfende Joker aus Batman 1.
Der neue Joker ist ein kaltblütiger, unberechenbarer Psychopath, ohne Grenzen. Die ultimative Verbindung aus Grausamkeit, Chaos, Verschlagenheit und Wahnsinn. Und dazu noch grandios gespielt. Man möchte einfach immer weiter zusehen, wie er seine Spielchen treibt.

Neben dem Joker gibt es mit Harvey "Two-Face" Dent einen weiteren starken Charakter, der ähnlich gestrickt ist, wie Bruce Wayne, und teilweise sogar vielschichtiger daher kommt.
Wo wir auch schon bei meinem Hauptkritikpunkt wären, nämlich dass Batman doch ziemlich in den Hintergrund tritt und durch den schillernden Wirbelwind von Joker und den strahlenden heldenhaften Dent oft zum Schatten verkommt.
Das ist dann in Ordnung, wenn man sich vorher Batman Begins angeschaut hat, in dem sich Nolan ausführlich mit der Psyche und der Person Bruce Waynes auseinandergestzt hat. Und es ist eine Art ungeschriebenes Hollywoodgesetz, dass im ersten Teil die Charaktere aufgebaut werden und sich in Fortsetzungen nicht mehr darum gesorgt werden muss. Halte ich auch für absolut legitim, allerdings hätte Batman unter den drei Haupt-Akteuren ruhig etwas mehr Aufmerksamkeit erhalten können.

Filmisch macht sich die erzählerische Handschrift Christopher Nolans absolut bemerkbar und sorgt für kleine aber feine Details, die die Spannung aufrecht halten und bis zum Ende kontinuierlich unterhalten.

Die Kameraarbeit und Bildsprache ist solide, hätte meiner Meinung nach bei der bedrückenden Atmosphäre und der düsteren, hoffnungslosen Stimmung (die dem Film absolut gut steht) etwas mutiger und eigensinniger daherkommen können.
Oft gibt es Nahaufnahmen, wo Totale viel eindrucksvoller gewesen wären, oft altdahergebrachte Einstellungen, wo sich spannendere Blickwinkel angeboten hätten. Ein Hauch von Collateral hätte sich sicher gut gemacht.
Nichts desto trotz ist die Qualität der Bilder, die Farbgebung und das Produktions- und Set-Design überaus gelungen und ich bin sicher, dass der teilweise mit Imax Kameras gedrehte Film auf DVD ein noch größerer Augenschmaus als sein in der Hinsicht viel gelobter Vorgänger wird.
Hoffentlich wird´s dann auch ein alternatives Ende geben, weil das nicht ganz dem Rest des Films gerecht wird. Zwar werden keine allzu nahe liegenden Erwartungen erfüllt, aber es hätte doch etwas ... radikaler und auch einen Tick verständlicher ausfallen können. Wer den Film gesehen hat, wird wissen, was ich meine.

Alles in Allem muss man jedoch sagen, dass Christopher Nolan das Beste ist, das Batman je hätte passieren können.
The Dark Knight ist: Die Erfüllung für Batman und Comic Fans, der meiner Meinung nach bis Dato beste Superhelden-Film, ein absolut packender Action Thriller, ja sogar ein kleines Meisterwerk, hat aber trotzdem hier und da ein paar Ecken und Kanten.
Auf jeden Fall hat er sich seinen Platz neben Batman 1 und 2 und Batman begins mehr als verdient und hilft hoffentlich die schrecklichen Ausrutscher Batman und Robin und Batman Forever für immer in Vergessenheit geraten zu lassen.

Von mir gibt´s 8 Punkte, weil ich fair bleiben will, obwohl's für mich persönlich schon jetzt einer meiner Lieblingsfilme ist.






Anmerkung der Redaktion:
- bei Amazon bisher als UK-Import vorzubestellen

Bookmark and Share

Direktlink: www.resurrection-dead.de/dailydead/The-Dark-Knight-Nolan-Christopher-1117

Kommentare

Kommentar schreiben:

Name (erforderlich)

E-Mail (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)

E-Mail-Nachricht bei neuen Kommentaren       Ich möchte über neue Ausgaben des Daily Dead per E-Mail informiert werden.

ACHTUNG: Mit Absenden meines Kommentars stimme ich zu, dass meine IP-Adresse gespeichert wird.

Melle Noire

Klasse gemacht !
Beim ersten Anschauen im Kino war ich etwas enttäuscht.
Für mich ein Film, den ich auf den zweiten Blick erst mochte.

12.10.2010, 19:44 Uhr

• Eintrag hier zitieren • Eintrag im Gästebuch von Melle Noire zitieren

Tom Joad

Ziemlich netter Film. Die dummen Sprüche sind gegenüber den Vorgänger merklich weniger geworden bzw. sind nicht so zentral in den Vordergrund gestellt. Ein wenig sauer stößt einen nur die teilweise sehr stark anthropologische Begründung des Bösen auf, die sozialen Ursachen kommen nur selten zum Ausdruck. 8 Punkte.

06.01.2010, 15:27 Uhr

• Eintrag hier zitieren • Eintrag im Gästebuch von Tom Joad zitieren

Drop_Down_Dead

10 Punkte

Einfach ein sehr guter Film...

27.10.2008, 19:25 Uhr

• Eintrag hier zitieren • Eintrag im Gästebuch von Drop_Down_Dead zitieren

twentythree

*La Rose de Versailles* schrieb am 25.09.2008, 12:09 Uhr:
Und Übrigens: Wo ist denn auf einmal der Bleistift hin?


ein supertrick!hab ich noch am gleichen abend in ner kneipe an nem freiwilligen getestet

25.09.2008, 16:49 Uhr

• Eintrag hier zitieren • Eintrag im Gästebuch von twentythree zitieren

Eiskaltes Händchen

*La Rose de Versailles* schrieb am 25.09.2008, 12:09 Uhr:
Und Übrigens: Wo ist denn auf einmal der Bleistift hin?


Der Trick ist toll!

25.09.2008, 16:47 Uhr

• Eintrag hier zitieren • Eintrag im Gästebuch von Eiskaltes Händchen zitieren

*La Rose de Versailles*

Und Übrigens: Wo ist denn auf einmal der Bleistift hin?

25.09.2008, 12:09 Uhr

• Eintrag hier zitieren • Eintrag im Gästebuch von *La Rose de Versailles* zitieren

*La Rose de Versailles*

In diesem Fall bin ich beim Joker auch für die deutsche Stimme, denn schließlich ist das die von Sephiroth aus Final Fantasy AC und die ist einfach toll ... und mal abgesehen davon wie ich den Film insgesamt finde sollte auch Michael Caine hier mal positiv erwähnt werden denn er kann es noch wirklich ... Schauspielen ... auch wenn seine Rolle ja eher klein ausfällt ... trotzdem ein Lichtpunkt am düsteren Hollywoodfilmhimmel wie ich finde ...

25.09.2008, 12:06 Uhr

• Eintrag hier zitieren • Eintrag im Gästebuch von *La Rose de Versailles* zitieren

Gasher G.14

»Ich muss meine alte Meinung revidieren.« (Tocotronic)

Die Geschichte mit den Radarhandys ist gar nicht so abwegig, wie ich zuerst dachte:

»The CELLDAR™ passive radar system is now under joint development by ourselves and BAE Systems and is the world’s first passive radar to use cell phone basestation signals.« (Quelle: www.roke.co.uk/skills/radar/ )

25.09.2008, 7:09 Uhr

• Eintrag hier zitieren • Eintrag im Gästebuch von Gasher G.14 zitieren

Jorinde et Joringel

top film...top schauspiel für hollywood...allerdings hats mich gewundert, dass gleich 2 bösewichte auftauchen...war aber nicht schlimm
ansonsten hat es sehr viel spaß gemacht diesen film zu sehen!

24.09.2008, 13:01 Uhr

• Eintrag hier zitieren • Eintrag im Gästebuch von Jorinde et Joringel zitieren

Sephiroth

twentythree schrieb am 08.09.2008, 16:21 Uhr:
ich weiss garnicht,weshalb so oft auf deutschen synchronisationen rumgehakct wird.ich denke dass es kaum ein land auf der welt gibt, in dem diese arbeit so ernst genommen und so professionell durchgefuehrt wird wie bei uns.
ich denke auch,dass es filme gibt,die im originalton einfacher besser sind als in der dt. fassung, aber man kann doch nicht immer generell auf den eingedeutschten versionen rumhacken.ich habe the dark knight hier in irland gesehen und muss sagen,dass ich mich auch auf die deutsche version freue.am daemlichsten finde ich es,wenn man die tiefe stimme von batman im vergleich zur stimme seines alter egos bruce wayne in der deutschen version moniert.denn das ist im englischen genau so.
zum film moecht ich sagen: geniale fortsetzung, nolan ist ein intelligenter filmemacher!neben x-men2 das beste sequel einer comicreihe!9punkte
(und ok...das "why so serious" ist im englischen vielleicht doch cooler als in der dt. fassung )



Da spricht mir einer aus der Seele ^^
Abgesehen davon können die Amis in der Regel allesamt nicht schauspielern bzw. sprechen... die Betonungen von denen und allgemein das Spiel mit der Sprache ist verdammt grausam... ich kenn kaum Filme, wo die (originale) englische Sprache besser ist, als die deutsche synchro...

22.09.2008, 18:12 Uhr

• Eintrag hier zitieren • Eintrag im Gästebuch von Sephiroth zitieren

  1     2     3     4  

vorwärts

SYRIUS  www.resurrection-dead.de auf Facebook  Gothic Toplist by nachtwelten 
Impressum • Team • FAQ
• Tickern
Doppelherz um 21:07: Manno, ich hab res:dead wieder kapuut bekommen :( Kann jemand die mera Gruppe löschen? Die hab ich gerade angelegt gehabt +++ Piwichen um 19:44: Berlin den Rücken gekehrt, nun bin ich eine Lübeckerin *-* +++ AmArOk um 0:03: Next Show from Warpath - Bang Your Head Festival 2016 +++ ElementG um 23:32: Welcher Rostocker( Umgebungswohnhafter) schenkt mir 100 EUR in bar? +++ bHROnk um 20:47: Schöner Vollmond heute über Rostock. Gute Nacht euch! ^^ +++ GrufTine um 11:22: äh... keiner, glaube ich xD +++ Koma.Tanz um 15:22: Welche Rostocker( Umgebungswohnhafter) haben am letzten Aprilwochenende etwas Zeit und Lsut bei einem Umzug zu helfen?!^^ +++ Gasher G.14 um 17:04: Und schon morgen, Freitag, 8.4.2016: Clash Clash Bang Bang mit herz.in.fucked und mir in der Aetherloge, Berlin! +++ drinkthecyanide um 22:25: will eigentlich eine Seminararbeit schreiben, hänge aber lieber hier rum. #werdemaltaxifahrerin ;) +++ Weißer Kater um 1:43: Diese Woche NEU im Daily Dead: Back at the Table! JollyRoger schreibt über die zweite Scheibe der Berliner "Slot Machine". Lasst die Kugel rollen! +++ deadophelia um 23:53: WOOHOOOO! +++ ElementG um 0:55: Wen genau sprichst du an? :> +++ irgendwie um 7:55: Waaas euch gibt’s noch??? Haha... Ganz grandios!;) +++ ElementG um 21:34: So ist das eben beim Drogenschmuggel. +++ El Cattivo um 11:41: Seit über 24 Stunden wird mein armes kleines Päckchen von der Post gefangen gehalten und die Polizei will nichts unternehmen! -.- +++ Gasher G.14 um 10:15: https://twitter.com/ccbb_gasher +++ Koma.Tanz um 7:08: Aufigst nach Nüremberge! Hoyhoo! +++ Koma.Tanz um 19:19: Woohoo! Am Freitag wird Nürnberg verunsichert... :3 +++ Arsay um 0:48: laaaaaaaaaaaaaangweilig, ich will das alte resdead wieder zurück ^^ +++ Koma.Tanz um 19:12: http://dampfpetition.de +++ Koma.Tanz um 19:12: https://youtu.be/9O2mfk-cB-g +++ ElementG um 13:43: Heute hat keiner Geburtstag, außer der Peitschenmann. :( +++ Koma.Tanz um 4:44: Suche um den 23. Jenner herum eine Übernachtungsmöglichkeit in/um Nürnberg! Planungsmäßig von Fr-Mo für 2 Personen! +++ user-un-friendly um 23:50: Danke gleichfalls +++ Der Zwerg um 14:47: Wünsche euch allen frohe Weihnachten und ein schönes besinnliches Fest :D +++ sentience um 0:42: Boohya +++ Schmutz.kind um 0:37: TRI TRA TRALLA LA ; DAS SCHMUTZKIND, DAS IST WIEDER DA +++